Designpraktikum in Bremen

ein Modegeschäft in Sizilien

Vor ein paar Jahren hatten wir uns überlegt einen Modegeschäft in Sizilien zu öffnen und führen dieses Geschäft auch heute noch. Obwohl es teilweise schon etwas anstrengend ist, während der Eurokrise auch gute Mode zu verkaufen, hat sich das ganze trotzdem bei uns relativ gut etabliert. Es kommen viele Stammkunden von der Uni Aachen regelmäßig zu uns, die sich auch ihre Sachen und kaufen und mir macht die Arbeit hier auch sehr viel Spaß.

Dadurch, dass wir uns auch auf relativ preiswerte Mode spezialisiert haben, haben wir jetzt in den letzten paar Monaten allerdings gute Erfolge erzielt. Grad im italienischen Raum ist deutsche Mode auch ziemlich angesehen, deswegen schauen wir uns an Deutschland auch häufig solche Shops wie Schuhe Anna Field Stiefel an und holen uns dort Inspirationen, was wir alles in unser Geschäft aufnehmen können.

Da ich allerdings gemerkt habe, dass man mit Mode ihr langfristig nicht so viel Geld verdienen kann, werde ich jetzt den nächsten paar Monaten auch nochmal zahlreiche Weiterbildungskurse machen und die Leitung des Geschäftes an meine Schwester abtreten. Wir arbeiten jetzt schon beide gemeinsam seit drei Jahren in dem Geschäft und haben auch relativ gute Erfolge mit Marken wie Gucci und Prada erzielt. Allerdings ist meine Schwester bei weitem leidenschaftlicher involviert als ich, weshalb es für mich auch Zeit wird, nochmal an die Uni Palermo zu schauen und zu sehen, was man dort noch für Studiengänge machen kann.

Zwar mag ich es schon solche Sachen wie Schuhe Pier One Kleid anzuziehen und dann auch zu testen, ob diese Sachen für unser Geschäft passen. Allerdings bin ich jetzt schon 23 und möchte dann doch nochmal ein Studium anfangen und das auch zu Ende bringen. Palermo als Studienort was mir dabei sehr gut, denn die Stadt ist relativ international und eignet sich auf seiner Größe auch sehr gut um abends weg zu gehen. Ich lebe jetzt hier auch schon fast 15 Jahre, weshalb ich auch keine Miete für meine Unterkunftszahlen muss.

Für später kann ich mir durchaus gut vorstellen auch noch mal mein eigenes Unternehmen zu gründen und mich auf eleganter und exklusive Mode zu spezialisieren. Zwar gibt es auch viele Marken wie der Taschen even&odd Shop, die sich zum Verkauf lohnen. Allerdings habe ich vor kurzem auch dem Besitzer eines Designergeschäfts im Zentrum von Palermo gesprochen, der gemeint hat, dass man mit solchen Sachen wie Armani oder Dolce & Gabbana schon deutlich mehr Geld verdienen kann.

Das wäre vielleicht auch noch etwas für das Geschäft, was meine Schwester jetzt führen wird. Obwohl die wirtschaftliche Lage teilweise schon etwas schwierig ist, würde ich Sizilien so schnell nicht verlassen. Ich mir in den letzten Jahren einen ziemlich großen Freundeskreis aufgebaut und finde es auch sehr schön an den Stränden abends zu flanieren. Auch gibt es in Sizilien sehr gutes Wetter und viele nette Leute, diese Annehmlichkeiten würde ich nur ungern aufgeben.

Ingen kommentarer endnu

Der er endnu ingen kommentarer til indlægget. Hvis du synes indlægget er interessant, så vær den første til at kommentere på indlægget.

Skriv et svar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

:lion: 
:grinning: 
:grin: 
:joy: 
:smiley: 
:smile: 
:sweat_smile: 
more...
 
 

Næste indlæg

Designpraktikum in Bremen